FAMI ~We love to inform you~
 
  Home
  News rund um die Homepage
  Was ist ein FAMI?
  Fachrichtungen
  Ausbildungsinhalte
  Weiterbildung
  FAMIs International
  Auslandspraktika
  FAMIs für Blinde und Sehbehinderte
  Interviews
  Bilder
  FAQ
  => FAQ English
  Nützliche Links
  Sonstiges
  FAMI Forum
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
FAQ
Häufig gestellte Fragen
 
 
1. Findet die Ausbildung nur im Betrieb statt?
Die Ausbildungen in allen Fachrichtungen sind duale Ausbildungen, finden also in Berufsschule und Ausbildungsbetrieb.
 
2. Ist FAMI ein anerkannter Beruf?
Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).
 
3. Wo sind die Berufsschulen?
Greifswald, Waren, Potsdam, Essen, Trier, Leipzig, Calw, Köln, Dortmund, Hannover, Berlin, Bremen, Hamburg, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Sondershausen
 
4. Wie lange dauert die Ausbildung?
Die Ausbildung dauert 3 Jahre.
Sie kann bei Realschulabgängern um ein halbes Jahr, bei Abiturienten um ein ganzes Jahr verkürzt werden. Je nach Rück-
sprache mit dem Arbeitgeber.
 
5. Welche Fachrichtungen gibt es?
Bibliothek, Archiv, Bildagentur, Information und Dokumentation und Med. Dokumentation (nähere Infos findet ihr in der Zeitung).
 
6. Wo können FAMIs arbeiten?
Medien- und Pressearchiven, Rundfunk und Fernsehen, Stadt- und Staatsarchiven,
öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken, Firmenbibliotheken, Informations- und Dokumentationsstellen, Fachinformationszentren und anderen Datenbank-anbietern, Bildagenturen, Bildstellen, Museen, Krankenhäusern.
 

7. Was sind die Hauptaufgaben?
Zu den Hauptaufgaben gehören Beschaffen, Erschließen, Vermitteln und Bereitstellen von Medien, Informationen und Daten sowie die Beratung und Betreuung von Kunden und Benutzern.
 
8. Ändert sich die Ausbildungsvergütung während den Lehrjahren?
Ja!
 
Alte Bundesländer
1. Ausbildungsjahr: € 617
2. Ausbildungsjahr: € 666
3. Ausbildungsjahr: € 711
 
Neue Bundesländer
1. Ausbildungsjahr: € 571
2. Ausbildungsjahr: € 616
3. Ausbildungsjahr: € 658
 
9. Kann ich nach meiner Ausbildung auch in den anderen Fachrichtungen arbeiten?
Ja, nach der Ausbildung kann in allen 5 Fachrichtungen gearbeitet werden.
 
10. Welche Vorraussetzungen benötige  ich?
Ein schulischer Abschluss als Voraussetzung zur Berufsbildung ist nicht vorgeschrieben, ein (guter) Hauptschulabschluss wird jedoch dringend empfohlen.Sie sollten kontaktfreudig sein und gerne mit Kunden umgehen, außerdem sollten organisiertes Arbeiten und Teamfähigkeit zu Ihren Stärken zählen.
 
11. Gibt es eine praktische und theoretische Prüfung? 
Es gibt nach 1 ½ Jahren eine schriftliche Zwischenprüfung und am Ende des 3. Lehrjahres eine schriftliche Abschlussprüfung mit einer mündliche Prüfung. Eine praktische Prüfung gibt es momentan nicht.
 
 
 
 
 
 
  
12. Gibt es den FAMI-Beruf in anderen Ländern?
In Österreich sowie in der Schweiz gibt es den FAMI-Beruf seit 1998. Er wurde einheitlich eingeführt.
 
 
 


 
 
   
Insgesamt waren schon 160875 Besucher (433381 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden