FAMI ~We love to inform you~
 
  Home
  News rund um die Homepage
  Was ist ein FAMI?
  Fachrichtungen
  Ausbildungsinhalte
  Weiterbildung
  FAMIs International
  => International Associations
  Auslandspraktika
  FAMIs für Blinde und Sehbehinderte
  Interviews
  Bilder
  FAQ
  Nützliche Links
  Sonstiges
  FAMI Forum
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
FAMIs International
Internationale Verbände
 
Im Bibliothekswesen gibt es eine Vielzahl von bibliothekarischen Vereinigungen. Zahlreiche Verbünde existieren in Deutschland, es gibt jedoch auch im Ausland und international einige Vereinigungen.
Die EBLIDA(European Bureau of Library, Information and Documentation Associations) ist ein Dachverband der europäischen Bibliotheken, welche von der EBLIDA bei den europäischen Kommissionen und den zuständigen Ministerien vertreten und gefördert werden. Sie hält ihre Mitglieder über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden. EBLIDA wurde 1992 gegründet. Sie hat 38 ständige Mitglieder (EU- und EFTA-Mitgliedsstaaten) und 122 Teilmitglieder (einzelne Bibliotheken, Archive, Informations- und Museumsanstalten der EU und anderen europäischen Ländern).
Die IFLA (International Federation of Library Associations and Institutions) ist die wichtigste internationale bibliothekarische Vereinigung. Ihren Sitz hat sie in Den Haag. Gegründet wurde die IFLA 1927 in Edinburgh (Schottland).
Derzeit gibt es 1700 Mitglieder aus 150 Ländern, die etwa 500.000 Bibliotheken repräsentieren.
 
 
 
FAMIs im Ausland
 
Welche Möglichkeiten gibt es, ins Ausland zu gehen?
Unter http://www.wege-ins-ausland.de/ gibt es ein Portal, welches über Praktikum, Studium, Freiwilligendienst oder Jobs im Ausland informiert.
 
Wird meine Ausbildung im Ausland anerkannt?
Für die Anerkennung in Großbritannien findet man unter http://www.naric.org.uk/ Informationen. Über den Link http://www.enic-naric.net/ gelangt man über eine Länderauswahl links zur zuständigen Stelle des gewünschten Landes.
Man kann sich auch an die Zentralstelle für das ausländische Bildungswesen (http://www.kmk.org/zab/home.htm) wenden.
 
 
Ihre Aufgabe besteht darin die allgemeinen Interessen und Bedürfnisse der Bibliotheksverbände global zu repräsentieren. Die IFLA arbeitet mit anderen internationale Organisationen, wie z.B. der UNESCO und der WIPO, zusammen.
Die IFLA organisiert jedes Jahr eine Jahreskonferenz, auf der auch das oberste Verbandsgremium (IFLA Council) tagt. Der Weltkongress Bibliothek & Informationfindet jedes Jahr im August in einer anderen Stadt der Welt und unter einem anderen Motto statt. Jährlich wird das "Final Announcement" herausgegeben, das alle wichtigen Informationen zu Anreise, Hotels, Zusatzprogramm, Bibliotheksbesuchen und Rahmenprogramm enthält.
Es gibt auch noch eine internationale Institution für Archive, und zwar die ICA (International Council of Archives). Dieser Internationale Archivrat ist eine 1948 gegründete nichtstaatliche Organisation mit Sitz in Paris. Im ICA sind nationale Archivverwaltungen, Fachverbände von Archivarinnen und Archivare, Kommunal- und Stadtarchive, Archive anderer Organisationen sowie einzelne Archivarinnen und Archivare vereinigt. Im Moment hat er 1400 Mitglieder aus 190 Ländern und Territorien.
 
 
Wie kann ich meine deutschen Zeugnisse übersetzen lassen?
Übersetzungen von Berufsbezeichnungen findet man unter http://www.berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/index.jsp
Das Ausbildungsprofil des Ausbildungsberufes auf Englisch und Französisch kann man sich unter http://www.bibb.de/de/26171.htm ansehen.
 
Wie bewerbe ich mich am besten im Ausland?

Für Bewerbungen findet man den europaweit einheitlichen Europass-Lebenslauf und weitere Bewerbungsunterlagen unter http://europass.cedefop.europa.eu/

 
   
Insgesamt waren schon 160875 Besucher (433394 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden